DIENSTE


Angebotene technische Dienstleistungen und deren Bereiche:

Wir beraten Sie bei der Organisation des innerbetrieblichen Brandschutzes und stehen Ihnen auch bei Übungen und Unterweisungen zur Seite. Wir unterstützen Ihren Brandschutzbeauftragten und helfen Ihnen auch bei der Auswahl von den richtigen Feuerlöschgeräten. Planen von Fluchtwegen und Erstellen von Brandschutz- und Fluchtwegsplänen erledigen wir auch gerne für Sie. Ausschlaggebend sind dafür die sog. TRVB (technische Richtlinien für den vorbeugenden Brandschutz) und die jeweiligen Landesgesetzblätter.

  • Beratung in CE-Zertifizierung und Konformitätsrichtlinie nach EU-Gesetz
  • Risikoanalyse lt. ASchG / MRL in der jeweils geltenden Fassung
  • Durchführung der sicherheitstechnischen Abnahme nach geltenden EU-Richtlinien
  • Abnahmeprüfung der gesamten Unterlagen lt. Richtlinen
  • Erstellen, Aufbau oder Unterstützung bei der internen als auch externen technischen Dokumentation
  • Richtlinen- Gesetzes- und Normenrecherche
  • Zielgruppenanalyse
  • Prüfen der Bedienungsanleitung an Hand der gesetzlichen Bestimmungen (Typ 1)
  • Anwender- oder Bedienerfreundlichkeitsprüfung
  • Consulting beim Umgang mit benannten Stellen (notwendig bei gefährlichen Maschinen)
  • Prüfen von Maschinen und Anlagen auf Aktualität (Stand der Technik)
  • Rekonstruieren von alten oder unvollständigen technischen Dokumentationen
  • Prüfung und Gutachtenerstellung von Umbauten vorhandener Maschinen und Anlagen (wesentliche oder nicht wesentliche Änderung)
  • Gutachtenerstellung im Schadensfall

Eigentlich heißt es Arbeitsplatzevaluierung. Darunter versteht man: Die präventive Untersuchung von Arbeitsplätzen und von Arbeitsprozessen auf mögliche Unfallgefahren und sonstige Belastungen, Vorschlagen (Setzen) von Maßnahmen und Niederschreiben in den Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumenten.

Die Umsetzung dieser Forderung verlangt entsprechende Erfahrung und das nötige Know-how im Arbeitnehmerschutz.
Dieses Know-how möchten wir Ihnen anbieten:
Gefährdungsanalysen für

  • das gesamte Unternehmen
  • verschiedene Arbeitsbereiche
  • einzelne Arbeitsplätze
  • Maschinen und Maschinenanlagen

Vorschlagen von Maßnahmen
Durchführen von Einschätzungsmessungen
Dokumentation in den vorgesehenen Formularen lt. Dokumentationsverordnung
(DOK- VO)
Beratung über den Arbeitnehmerschutz

ACHTUNG

Sollten Sie die Evaluierung selbst durchführen, vergessen Sie bitte nicht, dass eine Sicherheitsfachkraft (SFK) oder ein Arbeitsmediziner (AMed) diese Evaluierung zu überprüfen hat.

VEXAT: Erstellung von Explosionsschutzdokumenten nach geltenden Richtlinien (VEXAT-/ATEX-Richtlinien).

  • Arbeitssicherheit und Unfallverhütung
  • Sicherheitstechn. Gutachten für Maschinen und Maschinenanlagen
  • Maschinensicherheit
  • Arbeitsunfallerhebungen

Wir beraten Sie bei der Organisation des innerbetrieblichen Brandschutzes und stehen Ihnen auch bei Übungen und Unterweisungen zur Seite. Wir unterstützen Ihren Brandschutzbeauftragten und helfen Ihnen auch bei der Auswahl von den richtigen Feuerlöschgeräten. Planen von Fluchtwegen und erstellen von Brandschutz- und Fluchtwegspläne erledigen wir auch gerne für Sie. Ausschlaggeben sind dafür die sog. TRVB (technische Richtlinien für den vorbeugenden Brandschutz) und die jeweiligen Landesgesetzeblätter.

Unsere Sicherheitsfachkräfte beraten Sie in allen Fragen des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung.Wir bieten Ihnen

  • Sicherheitstechnische Betreuung
  • Betriebs- und Dienststellenbegehungen
  • Gestaltung von Arbeitsplätzen nach ergonomischen Gesichtspunkten
  • Erstellung von Betriebsanweisungen und Unterweisungen
  • Arbeitsunfalluntersuchungen
  • Gefahrenanalysen und Risikoeinschätzungen
  • Messungen am Arbeitsplatz
  • Koordinieren und organisieren des Arbeitnehmer- und des Brandschutzes im Betrieb
  • Kontrolle und Beratung bei der Anschaffung von Arbeitsmitteln und Ausstattungen
  • Beratung bei der Planung von Arbeitstätten, Arbeitsbereichen oder Arbeitsplätzen
  • Beratung bei der Kennzeichnung lt. KennV
  • Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen
  • Maschinensicherheit
  • Arbeitsplatzanalysen

Die Belastungen der Betriebe durch die gesetzlichen Anforderungen werden immer komplexer. Insbesondere die technischen Prüfpflichten sind immer schwieriger durch die vielen Neuerungen zu überblicken.Wir können in Ihrem Betrieb auch die Technischen Prüfpflichten übernehmen – kümmern uns um die Terminkoordinierung, damit Sie sich um die anderen Dinge des Geschäftslebens kümmern können.

      • Elektrobefunde
      • Überprüfung § 82b GewO 1994
      • Blitzschutzatteste
      • Überprüfung von Arbeitsmitteln lt. AM-VO wie z. B.:

 

  • elektrische Türen und Tore
  • Hebebühnen
  • Gabelstaplern
  • Anpassrampen
  • uvm.

Qualitätsmanagement nach ISO 9001, ISO 22000, FSSC oder IFS

Gerne unterstütze ich Sie bei der Erstellung Ihres QM-Handbuchs bzw. bei der Durchführung von internen und externen Audits nach ISO 19011 und ISO 17021

Erstellung von HACCP-Unterlagen für Lebensmittelbetriebe

Hygiene-Unterweisungen

Zertifizierungsberatung für Metallbaubetriebe nach EN 1090
Erstellung von spezifischen Handbüchern, Formularen, Checklisten
Durchführung von Mitarbeiterschulungen
Durchführung von internen Audits
Begleitung bis zur Erlangung des Zertifikats

Leave a Reply